Gerhard Georg Moser
Gerhard Georg Moser

Kontakt

Gerhard Georg Moser 

Schubertstr. 5
91077 Dormitz

Telefon: 09134 5138
Fax: 09134 908437
E-Mail: gm@kvc-online.de

Zum Kontaktformular

 

 

Ein Artikel aus den "Erlanger Nachrichten" damals

"Erlanger Tagblatt" - vom 29.09.1969.     

Vom eigenen Hund erschossen.

Ein 23 Jahre alter Franzose aus Le Havre ist von seinem eigenen Hund erschossen worden. Der junge Mann hatte auf der Fahrt zur Jagd sein Gewehr und den Hund auf den Hintersitzen seines Wagens platziert. Als er die Tür öffnete, um den Hund herauszulassen, kam das Tier an den Abzug und löste den Schuss aus. Der Mann war auf der Stelle tot.
                                   
 

Ein weiterer Bericht aus den "Erlanger Nachrichten" - vom 15.09.1999.

Beim Spaziergang angegriffen

Schauspielerin beißt Kampfhund.

Tier floh schlie8lich hinkend-Ina Werner musste zum Arzt.

Berlin (dpa) - Ina Werner, die als Double des amerikanischen Filmstars Pamela Anderson kekannt wurde, hat einen Kampfhund gebissen und damit erfolgreich in die Flucht geschlagen.

Die 30-jährige und ihr Hund, ein Rottweiler-Mischling, war nach dem Bericht einer Berliner Zeitung während eines Spaziergangs von einem Pitbull angegriffen worden. Die Moderatorin und Schauspielerin biss zurück und verletzte das Tier dabei an den Hinterbeinen und am Hinterteil.

Nach dieser überraschenden Attacke suchte der Kampfhund hinkend das Weite. Ina Werner wurde bei dem Vorfall ebenfalls verletzt und musste ärztlich behandelt werden; ihr Unterarm wurde geschient.

 

 

  Großalarm wegen Sauerkraut-Dufts

            Kurioser Einsatz in Oberbayern

 

                WALDKRAIBURG - der Geruch von Sauerkraut hat einen Mann im

               oberbayerischen Waldkraiburg (Landkreis Mühldorf am Inn) in Schrecken versetzt.

              So glaubte der Bewohner eines Mehrfamilienhauses, im Treppenhaus Gas zu riechen

              und alamierte die Polizei, die einen Großalarm auslöste. Aber im Haus gab es gar keinen

              Gasanscluss. Eine Bewohnerin offenbarte schließlich die Ursache des beißenden Geruches:

              Sie hatte Sauerkraut gekocht.                                                                                                         dpa

                                                                                                           Entnommen der EN - 21.12.2015  

>>